Samstag, 24. Juli 2021 - 17:20 Uhr
Corona-Pandemie
Bitte vereinbaren Sie einen Termin, tragen einen Mund-Nasenschutz und halten ca.2m Abstand. Danke!
Bei coronatypischen Symptomen: Kopfschmerzen, Fieber, Gliederschmerzen, Husten, Geruchs-Geschmacksverlust, Durchfall, Halsweh, Schnupfen kommen Sie nicht direkt in die Praxis, sondern melden sich telefonisch! Bei Krankheitssymptomen wird ein PCR Test gemacht und ans Labor gesandt.
Bürgertests = Schnelltests : werden bei uns in der Praxis direkt gemacht. Das Ergebnis liegt nach ca. 15 Min vor.
Covid-19 Impfungen: wir impfen und führen eine Patientenliste. Da wir zur Zeit nicht wissen, wann wir welchen Impfstoff bekommen und wieviele Impfdosen, können wir keine Wunschtermine vergeben. Wir rufen Sie kurzfristig an, wenn wir Impfstoff haben werden ! Grundsätzlich ist für unter 60 Jährige der Biontech Impfstoff empfohlen. Falls Sie schon eine Erstimpung mit Astra Zeneca bekommen haben, würde ich persönlich (keine Haftung!) dazu raten, den gleichen Impfstoff für die Zweitimpfung zu verwenden, da das Wirkprinzip dann gleich ist. Bitte sehen Sie von weiteren Fragen ab. Danke für Ihr Verständnis!
 
 
 
Willkommen !!

Das gesamte Praxisteam heißt alle Patienten herzlich willkommen !

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit !

-Besonders für Menschen mit Frühblüherallergien hat sich die Eigenblutanwendung ca. 1-2 Monate vor der Allergiesaison bewährt. Dabei werden ca. 2ml Blut aus der Armvene entnommen und dann mit einem naturheilkundlichen oder homöopathischen Medikament in Ampullenform vermischt wieder in den Gesäßmuskel gespritzt. 10 Anwendungen in wöchentlichem Abstand haben sich sehr bewährt. Die Eigenblutbehandlung hilft auch bei Infektneigung und Hauterkrankungen wie Ekzemen und Neurodermitis. Das Immunsystem wird dabei reguliert.

-Es hat sich gezeigt, daß sehr viele Menschen einen Mangel an Vitamin D haben. Ich empfehle eine Blutabnahme zur Bestimmung des Vitamin D3 Spiegels. Dies ist leider keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten hierfür betragen ca. 43 Euro.

- Sehr empfehlen möchte ich auch das Hautkrebsscreening, bei dem die gesamte Haut angesehen wird und für besondere Stellen ein Dermatoskop (Hautspeziallupe) zum Einsatz kommt.

 MFA Azubi ab sofort für unsere Praxis gesucht. Bewerber mit Abitur können eine verkürzte 2 jährige Ausbildung machen. Bei Anwärtern für das Medizinstudium wird die Ausbildungszeit als Wartezeit angerechnet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen können Sie gerne auch anrufen.

 

 

 


Verstanden

Diese Website verwendet zwei notwendige Cookies. Es wird ein Session-Cookie gesetzt, das automatisch gelöscht wird, wenn Sie den Browser schließen. Zum anderen wird ein Cookie gesetzt, wenn Sie auf „Verstanden“ klicken, damit dieser Hinweis nicht mehr angezeigt wird. Es werden keine Cookies zu Werbezwecken, Statistik, Analyse oder Tracking verwendet. Mehr erfahren.