• Drucken
 
 
Willkommen !!

Das gesamte Praxisteam heißt alle Patienten herzlich willkommen !

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit !

-Besonders für Menschen mit Frühblüherallergien hat sich die Eigenblutanwendung ca. 1-2 Monate vor der Allergiesaison bewährt. Dabei werden ca. 2ml Blut aus der Armvene entnommen und dann mit einem naturheilkundlichen oder homöopathischen Medikament in Ampullenform vermischt wieder in den Gesäßmuskel gespritzt. 10 Anwendungen in wöchentlichem Abstand haben sich sehr bewährt. Die Eigenblutbehandlung hilft auch bei Infektneigung und Hauterkrankungen wie Ekzemen und Neurodermitis. Das Immunsystem wird dabei reguliert.

-Es hat sich gezeigt, daß sehr viele Menschen einen Mangel an Vitamin D haben. Ich empfehle eine Blutabnahme zur Bestimmung des Vitamin D3 Spiegels. Dies ist leider keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten hierfür betragen ca. 43 Euro.

- Sehr empfehlen möchte ich auch das Hautkrebsscreening, bei dem die gesamte Haut angesehen wird und für besondere Stellen ein Dermatoskop (Hautspeziallupe) zum Einsatz kommt.